Besuch der Schulen in Nepal

Insgesamt 7 Mitglieder des Vereins inklusive des Vorstands planen Ende März bis Mitte April eine Privatreise nach Nepal. Geplant sind Schulbesuche und eine Tour ins Annapurna Gebiet.

Jahresversammlung

Die diesjährige Jahresversammlung des Sherpa Fonds ist für Freitag, den 5.7.13 in Saalfeld geplant. Da das bisherige Gasthaus in Eyba belegt ist, wird das Treffen in einer anderen  Gaststätte stattfinden. Konkrete Einladungen werden rechtzeitig an alle Mitglieder versendet.

Gute Nachrichten 

Eine Patin schrieb  "Am Heiligen Abend arbeite ich ausnahmsweise nachts. Den Umsatz dieser Nacht und mein Trinkgeld spende ich. Das ist für mich Weihnachten."
Wir danken ganz herzlich.

Bratwurstverkauf in München

Die Stadt München hat die gewünschten Termine 25. Mai und 17. August für den Verkauf Thüringer Bratwürste in München zu Gunsten des Sherpa Fonds genehmigt.

Patenschaft für Bhim Kumari

Karin aus Heilbronn hat die Schulpatenschaft für Bhim Kumari übernommen. Bhim Kumari, deren Vater die Familie verlassen hat, kann mit ihren guten Leistungen nun weiterhin die Sambotta Schule besuchen.

Alphabetisierungs-Projekt gestartet

Auf Initiative von einigen Mitgliedern hat der Sherpa Fonds ein Alphabetisierungsprojekt für Mütter begonnen. Fast 70% der Frauen in Nepal können nicht lesen und schreiben. Da das auch für Mütter der vom Verein geförderten Kinder gilt, soll besonders ihnen wegen ihrer essentiellen Bedeutung für Erziehung und Bildung eine bessere Unterstützung ermöglicht werden. Die Skylark Englisch Schule ist hoch interessiert an der Alphabetisierung von Müttern und wird Räume und Lehrer zur Verfügung stellen. Der Verein verwendet derzeit nur zweckgebundene Spenden für dieses Pilotprojekt.  

Geburtstagsspende

Vielen Dank an Werner aus München für die Sammlung von Spenden für den Sherpa Fonds anläßlich seiner Geburtstagsfeier.

Neue Patenschaften

Karma Choedup und Kelsang Wangmu freuen sich darüber, dass eine Familie aus Bad Blankenburg durch die Übernahme der Patenschaft dafür sorgt, dass sie die Sambotta Schule weiterhin besuchen können.
Herzlichen Dank!

Große Spenden

Zum Jahresende haben wir von Mitgliedern der Kirchgemeinde Herten-Disteln großzügige Spenden erhalten. Vielen Dank!. Sie werden in voller Höhe in Nepal im Sinne der Vereinsziele verwendet werden .

Jahresschreiben

Das Jahresschreiben unseres Vereins wird diese Mal erst Ende Januar publiziert werden - der Vorstand ist auf Reisen.
Wir bedanken uns schon jetzt sehr herzlich bei allen Aktiven, Paten und Sponsoren für Ihre Unterstützung und wünschen alles Gute auch im nächsten Jahr. 

Unterkategorien