350,- € gespendet

Für Ihre Spende in Höhe von 350,- € danken wir Elena aus München sehr herzlich.

Nepal in schwieriger Lage

Auch Nepal leidet unter der Corona-Krise. Seit Mitte März gilt eine allgemeine Ausgangssperre. Schulen und Universitäten sind geschlossen. Der Flughafen ist gesperrt. Für Ausländer ist die Einreise nach Nepal bis auf weiteres nicht mehr erlaubt.
Die Auswirkungen auf den Tourismus des Landes sind verheerend. Für viele unserer Familien entfällt nun die einzige Einkommensmöglichkeit. Unsere Freunde in Nepal berichten, dass die wirtschaftliche Lage derzeit noch schlechter ist als vor fünf Jahren nach dem Erdbeben.
Deshalb brauchen die von uns geförderten Kinder und Jugendlichen gerade jetzt unsere Hilfe. 
Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns dabei mit einer Spende unterstützen könnten.

Saalfeld zahlt Anteil vom Weihnachstmarkt aus

Die Stadt Saalfeld hat am 7.1. einen Anteil von 338,-€ vom Weihnachstmarkt an den Sherpa Fonds überwiesen.
Wir danken den Thüringer Akteuren, die sich wieder für den Sherpa eingsetzt haben.  

Alles Gute im Neuen Jahr!   

Der Vorstand des Sherpafonds dankt allen Mitgliedern, Paten und Spendern des Sherpa Fonds für die Unterstützung der Kinder in Nepla und wünscht allen ein gutes und gesundes Neues Jahr!

Familien Schluter und Meyer spenden 1.500,- €

Über die Evangelische Kirchengemeinde Herten-Disteln haben die Familien Schluter und Meyer zu Weihnachten dem Sherpa Fonds 1.500,- € gespendet.
Herzlichen Dank im Namen der Schüler und Studenten des Sherpa Fonds. 

Klickkomplitzen spenden 250,- €

Die Internet-Firma Klickkomplizen aus Leipzig, die seit 2014 den Internetauftritt des Vereins professionell gestaltet und bis heute kostenlos betreut, hat nun dem Sherpa Fonds auch noch zusätzlich 250 Euro gespendet.
Wir danken den Klickkomplizen sehr für die wichtige und großartige Unterstützung.

Gewinnbeteiligung vom Detscherverkauf

Die Stadt Saalfeld hat dem Sherpa Fonds eine Gewinnbeteiligung in Höhe von 258,02 € zukommen lassen.
Wir danken den Thüringer Vereinsmitgliedern, die diesen Anteil zusätzlich zu ihrem Verkaufserlös erhalten und dem Sherpa Fonds gespendet haben.

525,- € Erlös vom Detscherverkauf in Saalfeld

Vielen Dank an die Thüringer Mitglieder des Sherpa Fonds, die auf dem Saalfelder Weihnachstmarkt Detscher gebacken und verkauft haben. 
Den Erlös in Höhe von 525,- € haben die Beteiligten wieder dem Sherpa Fonds gespendet.

2 Patenschaften übernommen

Christina und Antonio aus Saalfeld haben 2 Patenschaften übernommen: Christina für Kalep Tsering und Antonio für Tensing Phuntsok. Wir bedanken uns sehr bei dem Saalfelder Paar.   

Evangelische Kirche Herten Disteln spendet 6.000,- €

Die evangelische Kirchengemeinde Herten-Disteln hat Weihnachtsbäume verkauft und den Erlös in Höhe von 6.000,- € dem Sherpa Fonds gespendet. 
Wir sind beeindruckt und sehr dankbar für die bisher größte Spende, die der Sherpa Fonds erhalten hat.    

Unterkategorien