Tamang-Familie wirtschaftlich erfolgreich

Eine unserer Tamang-Familien, deren drei Kinder Woser, Tashi und Pema seit 2005 über den Sherpa Fonds von einer Familie in Luxemburg gefördert werden, ist in den letzten Jahren durch den Verkauf von Heilkräutern wirtschaftlich sehr erfolgreich geworden. Insbesondere der Raupenpilz Yarsagumba, der unter schwierigen Bedingungen in großen Höhen gesammelt wird, ist in letzter Zeit stark im Preis gestiegen. Mutter Tamang hat der Patin mitgeteilt, dass die Familie nun das Schulgeld zum großen Teil selbst übernehmen kann.  

660 € vom Detscherverkauf

660,- € wurden durch den Detscherverkauf auf dem Weihnachtsmarkt in Saalfeld von unseren Thüringer Mitgliedern und Helfern erarbeitet. Diesen Betrag hat die Festveranstaltung heute an den Sherpa Fonds überwiesen. Vielen Dank!   

Lebensmittel für arme Familien

Infolge der Blockade der Grenzübergänge zu Indien sind in Nepal die Lebensmittel sehr knapp geworden und haben sich zum Teil auf das Sechsfache verteuert. 
Auf Vorschlag der Schulleiter haben wir mit Hilfe der Sambotta Schule Grundnahrungsmittel für etwa zwei Monate zum Preis von jeweils 120,- € an elf besonders betroffene Familien übergeben.

 

Ev. Kirchengemeinde spendet 1.500 €

Die evangelische Kirchengemeinde Herten-Disteln hat dem Sherpa Fonds wieder eine große Spende für Nepal in Höhe von 1.500 € zukommen lassen. Damit kann vielen Armen geholfen werden. Herzlichen Dank!  

Fa. Zitzmann Spiel+Freizeit übernimmt Patenschaft

Die Spielzeugfirma "Zitzmann Spiel + Freizeit" aus Garmisch-Partenkirchen hat die Patenschaft für Pasang Lopchen, einen sehr guten Schüler in der 5. Klasse der Sambotta Schule, übernommen. Wir freuen uns sehr über diese neue Patenschaft.

Hairdesignerin spendet Trinkgeld 

Hairdesignerin Ivonne aus München-Oberföhring hat ihr Trinkgeld gesammelt und einen Teil für die Familien des Sherpa Fonds gespendet. Wir sind beeindruckt und danken sehr für 429,- €.   

500,-€ von Evi und Mathias

Wir freuen uns sehr über die Spende von Evi und Mathias Kröckel über 500,-€ an den Sherpa Fonds. Herzlichen Dank im Namen unserer Nepali.

Detscherverkauf auf dem Weihnachtsmarkt

Unsere Thüringer Mitglieder haben wieder einen Platz für gemeinnützige Vereine auf dem Weihnachtsmarkt in Saalfeld ergattert, um Detscher zu braten und für den Sherpa Fonds zu verkaufen.
Der Gewinnanteil wird erst im Januar vom Festveranstalter mitgeteilt werden, aber allein an Spenden sind 124,-€ erzielt worden. Dank an alle Akteure! 

         

Bericht über Nepalreise 11-2015

Gesine und Wilhelm Overkamp sind von ihrer Reise im November nach Kathmandu zurück. Eindrücke und Ergebnisse sind unter "Aktuelles" im Unterkapitel "Erdbebenhilfe" oder über diesen Link zu finden.

Spenden zur Silberhochzeit

Unsere Berliner Mitglieder Cordula und Uli haben ihre Silberhochzeit gefeiert - zu der wir herzlich gratulieren - und als Geschenk um Spenden für unsere Familien in Nepal gebeten. 1.255 € hat das Silberpaar gesammelt und an den Sherpa Fonds überwiesen. Herzlichen Dank an alle Spender und besonders an Cordula und Uli!