Kein Rostbratwurstverkauf

Wegen des Missbrauchs der gemeinnützigen Verkaufsplätze durch gewerbliche Händler ist in München derzeit ein Rostbratwurstverkauf nicht mehr gestattet. Der von den Thüringern geplante Termin am 13.09.14 wurde deshalb nicht mehr genehmigt. Nach einem Treffen des Vorstands mit zuständigen Stadträten wollen diese sich dafür einsetzen, dass ordnungsgemäß arbeitenden gemeinnützigen Vereinen der Verkauf wieder ermöglicht wird.
Der Sherpa Fonds hofft auf eine schnelle Änderung der Nutzungsrichtlinie bis zum Mai 2015, weil sonst viele Kinder in Nepal nicht mehr gefördert werden können.